So setzt sich der Ticketpreis zusammen auf-reisen-sparen

Welche Bestandteile machen den Ticketpreis für den Flug aus?

Der Ticketpreis setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen. Welche das sind, lernen wir am Flughafen, denn dort kam die Frage.

Grob gesagt sind es wie bei jedem Kauf zwei Komponenten:

  • Geld für die Airline und
  • Durchlaufposten, welche durch die Airline weitergegeben werden

Was die Airline behalten darf und abführt

Für die Durchführung eines Fluges bezahlst du ein Entgelt (Basisfare). Dieses wird durch verschiedene Faktoren bestimmt, bspw. Kostenkalkulation, Nachfrage etc. Ein bestimmender Faktor für den Ticketpreis ist die Buchungsklasse.

Finde jetzt dein Flug-Schnäppchen

Was die Airline für Dritte einsammelt

Weitaus mehr an der Zahl wirst du Gebühren und Steuern auf deinem Flugticket sehen. Das kann eine große Anzahl verschiedener Posten im Ticketpreis darstellen. Steuern werden an den Staat weitergereicht, Gebühren an Flughäfen. So gibt es an den deutschen Flughäfen bspw.:

  • Germany Airport Security Charge (DE):
    Gebühr, um die Sicherheit an deutschen Flughäfen zu gewährleisten
  • Germany Passenger Service Charge International Departure (RA):
    Gebühr, die den Flughafen finanziert. Wird erhoben, wenn Personen an einem deutschen Flughafen einen internationalen Flug antreten.
  • German Air Transport Tax (OY):
    Wird in Deutschland erhoben, wenn ein Flug in Deutschland angetreten wird. Diese Gebühr wird auch Luftverkehrsabgabe genannt und beträgt pauschal: 7,46 Euro (Kurzstreckenflüge), 23,31 Euro (Mittelstreckenflüge) und 41,97 Euro (Langstreckenflüge)

Nicht zu vergessen, sind die Steuern und Gebühren, die gar keine sind. Das Stichwort dafür nennt sich: Treibstoffzuschlag …

Ticketpreis ist Ländersache

So kommen in jedem Land die unterschiedlichsten Steuern und Gebühren hinzu. Die Höhe der Steuern und Gebühren ist demnach abhängig vom Start- und Zielland. Des Weiteren gibt es regionale Preisunterschiede von Flughafen zu Flughafen. Ebenso kommt es darauf an, ob in einem dritten Land umgestiegen werden muss.

Der Ticketpreis hängt vom Land ab – auf Hawaii in den USA gibt es Extragebühren

In den Vereinigten Staaten von Amerika werden folgende Gebühren fällig:

  • Nutzung des Zolls (US Customs Fee YC)
  • Start (US International Departure Tax US) und
  • Landung (US International Arrival Fee US) von internationalen Flügen
  • Gebühr vom Amt für gesundheitliche Überwachung von Pflanzen und Tieren (USDA APHIS Fee XA)
  • Sicherheitsgebühr (US September 11th Security Fee AY), um die verschärften Kontrollen seit dem 11. September zu finanzieren

Obendrauf gibt es sogar eine Gebühr, um die Abfertigungsanlagen zu verbessern (US Passenger Facility Charge XF).

Ländersache ist übrigens auch der Treibstoffzuschlag.

%d Bloggern gefällt das: